Menu

Radio Weser.TV gibt dir die Möglichkeit

eigene Ideen umzusetzen.

Das media lab nord ist ein Teil von Radio Weser.TV.

Im media lab nord gibt es viele Projekte.

Ein Projekt ist zum Beispiel ein Radio-Kurs.

Oder ein Video-Kurs.

Bei Radio Weser.TV kannst du deine eigene Radio-Sendung machen.

Oder du kannst dort auch eigene Fernseh-Sendungen anfertigen.

Wie das geht, musst du nicht wissen.

Denn bei uns lernst du, wie es geht.

Das alles kostet kein Geld.

> Am Dienstag, den 18. Januar sendet Radio Weser.TV ab 20 Uhr die nächste Sendung Bremer Sport.TV.
Durch die Sendung führen Antonia Fronzek und Bona Hyun. Bilder vom Handballspiel 3. Bundesliga TV Oyten gegen SV Werder Bremen II eröffnen die Sendung. Bona Hyun sprich darüber mit Marc Winter (Trainer TV Oyten).
Die Nachrichten und Veranstaltungshinweise werden von Antonia Fronzek verlesen.
Weiter geht es mit der Rhythmischen Sportgymnastik. Die Mädchen von Bremen 1860 turnten im Dezember in der Relegation gegen den Zweitplatzierten der zweiten Bundesliga. Antonia Fronzek begrüßt Larissa Drygala für ein Gespräch im Studio.
Die Hip Hop Gruppe Stage 7 aus Lohne hat zwei Beiträge mitgebracht. Im Anschluss spricht Bona Hyun mit den Tanzlehrerinnen Anna Grobelny und Erika Sperling.
Zum Abschluss der Sendung begrüßen wir den Grün-Gold-Club Bremen e.V. Sie wurden im Dezember zum wiederholten Mal Weltmeister. Zwei Tänzer der Formation, Tabea Horstmann und Adin Basic schildern Ihre Eindrücke von dem Ereignis im Studio.
Ein extra Beitrag über die WM im Formationstanzen folgt zur nächsten regulären Sendezeit am 15. Februar auf Radio Weser.TV.

Di, 18.01.2022 – 20:00 – 21:00 Uhr
Sa, 22.01.2022 – 20:00 – 21:00 Uhr (Wdl.)
im TV

> Am Freitag, den 21. Januar gibt es ab 19 Uhr eine 4-stündige Radiosendung Fischtownlive von Mario Nelson De Matos Santos.

Fr, 21.01.22 – 19:00 – 23:00 Uhr
auf Radio Weser.TV Bremerhaven und umzu UKW 90,7 MHz

>> Zur Unterstützung bei der Durchführung von Medienprojekten sucht das media lab nord in Bremerhaven eine studentische Hilfskraft. Neugierig? Weitere Informationen gibt es hier.

PROJEKTE

Eine Gruppe von Menschen mit Behinderung macht Radio.

Sie nennen sich die Radiogang der EWW.

EWW steht für Elbe-Weser-Welten.

Jeden Donnerstag gibt es eine Sprechstunde.

Dort kann man Fragen zum Handy oder Internet stellen

und bekommt Antworten.

In den Seniorentreffpunkten der Stadt Bremerhaven bieten wir regelmäßig Kurse zum Umgang mit dem Smartphone an.