Menu

Video-Workshop

Was?

Drei Tage lang wurde gemalt, geklebt, fotografiert und gelacht. Das Resultat: ein toller Stop-Motion Film! Diese besondere Form des Films haben fünf Menschen mit Beeinträchtigung im Video-Workshop kennengelernt und selbst umgesetzt.

Dabei werden ausgeschnittene Figuren minimal bewegt und nach jeder Bewegung fotografiert. Nacheinander abgespielt ergeben die Fotos einen Film mit fließenden Bewegung, Stop-Motion halt.

Wer?
Menschen mit Beeinträchtigung

Medium
Stop-Motion Filme

Kooperationspartner
Elbe-Weser Werkstätten

Ansprechpartner:
Annie Berend, Christian Sanders